U12-15-16.jpg

D 1 Jugend Informationen

Trainingstage: Montag und Mittwoch

Trainingszeit: 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Trainingsort: Sportplatz Rückmarsdorf

Spielklasse: Stadtklasse Leipzig

Sponsoren

 

 

 

 



D Jugend beim Carl-Zeiss-Cup

Das letzte spielfreie Wochenende nutzten wir um unsere Visitenkarte bei einem gut besetzten Turnier im Nachbar-Bundesland Thüringen abzugeben. Der SV Jena-Lobeda 77 veranstaltete den „ WG Carl-Zeiss-Cup“. Das Teilnehmerfeld war mit vielen höher klassig spielenden Mannschaften gespickt. Zu den Teilnehmern zählten der Lusaner SC, FC Thüringen Jena, Fortuna Chemnitz, SV Schwarza OTG Gera, FV Rodatal Zöllnitz, SSV Markranstädt, SV Lobeda 77 I & II und wir.

Nachdem alle Bienitzer pünktlich in Jena auf der sehr schönen und absolut gepflegten Sportanlage erschienen waren, gab es auch für uns die Gruppeneinteilung. Wir mussten unsere Fähigkeiten mit SV Lobeda 77 I, Lusaner SC, FC Thüringen Jena und Fortuna Chemnitz messen, also ein nicht gerade leichtes Unterfangen.

Unser erstes Spiel ging gegen den Gastgeber den SV Lobeda 77, wir kamen sehr gut ins Spiel und dominierten den Gegner recht schnell. So kam es, das wir auch schnell durch eine gute Kombination von Nico und Etienne mit 1:0 in Führung gingen. Wenige Minuten später nutzte der eben noch als Vorlagengeber fungierende Nico seine Chance und erhöhte zum 2:0 für uns. So blieb es auch nach 12 Minuten und wir konnten unseren Turnierauftaktsieg bejubeln.

Im 2.Spiel hatten wir es mit einem sehr starken FC Thüringen Jena zu tun, der uns so gut wie kein Chance ließ und uns mit einem sehr klaren 0:3 vom Platz schickte.

Der nächste Gegner war nicht unbedingt leichter, den die Stärken von Fortuna Chemnitz hatten wir im Winter schon bei einigen Turnieren zu spüren bekommen. Aber wir konnten entgegen dem vorherigen Spiel sehr gut dagegen halten und das Spiel lange offen gestalten. Doch die Chemnitzer schafften es leider einmal unsere gut stehende Abwehr zu überwinden, schade, so ging es leider mit 0:1 vom Platz.

Das letzte Spiel ging gegen den Lusaner SC und wir waren bemüht uns hier noch einmal positiv vom Platz zu gehen. Wir starteten wie die Feuerwehr und setzten die Lusaner erheblich unter Druck, aber ein Tor wollte einfach nicht fallen. Gegen Ende des Spiels konnte uns dann Nico, mit seinem 2.Treffer heute, erlösen. Durch unseren 2.Sieg schlossen wir die Vorrunde auf Platz 3 ab und spielten um Platz 5.

Unser Gegner war der in der Landesklasse spielende SSV Markranstädt. Das Spiel war sehr offen, aber mit einigen Spielanteilen mehr für die Markranstädter. Wir verteidigten sehr gut und versuchten mit schnellen Bällen über die Außenbahn etwas Druck aufzubauen. Am Ende ging das Spiel 0:0 aus, was wir für uns schon einmal als Erfolg werten konnten.

Das folgende 9-Meterschießen absolvierten Max G. Etienne und Colin, Max und Etienne nutzten ihre Chance, Colin scheiterte leider knapp. So ging es im direkten Duell wieder mit Max los, aber diesmal hatte er auch kein Glück. Naja 9-Meterschießen ist eben auch immer wieder so etwas wie Lotterie.

Ein guter 6.Platz bei diesem Teilnehmerfeld war für uns ein großer Erfolg. Zur Siegerehrung wurde Nico heute noch in das Turnier-All-Star-Team gewählt und konnte eine extra Auszeichnung in Empfang nehmen.

Unsere heutigen Helden waren Oskar, Etienne, Silvan, Vincent, Robin, Max G., Max A., Colin, Kevin K., und Nico.

Bilder vom Turnier